VW: „Silicon Valley ist kein Ort, sondern eine Geisteshaltung.“

Der Automobil-Gigant Volkswagen möchte nun auch in die Welt der Start-Ups und Digital-Labs einsteigen. Die Theorie klingt angesichts der rasanten Entwicklungen und des Verhaltens der Konkurrenz plausibel und notwendig. Doch die Praxis hält noch Überraschungen bereit, denn im VW-Digital-Lab in Berlin prallen „zwei Welten“ aufeinander, wie es Michel Penke formulierte. Junge „bunte Hunde“ sollen gewinn- und ideenbringend mit sehr erwachsenenen Anzutragen kooperieren, über den Tellerrand schauen, den Horizont erweitern und Neues schaffen, aber vor allem: die

Weiterlesen …

Innovation Labs – was wo wie?

Die Digitalisierung schreitet voran, die Technologien werden immer raffinierter, Kreativität und Innovation immer wichtiger. Viele klassische und schon lange bestehenden Unternehmen gründer daher ein „Innovation Lab“ – ein Testlabor, in dem „innovative Produkte entstehen und neue Formen der Zusammenarbeit getestet werden“ sollen. Die Wirtschaftswoche fasst zusammen, warum die theoretische Idee von Labs und Hubs gut ist, aber viele an der Realität scheitern. Klare Symbole der Digitalisierung stehen zwar im Mittelpunkt, aber umsetzbare Inhalte gibt es kaum.

Weiterlesen …

Berlin vs. Bayern & Baden-Württemberg

Kreativität, Ausbildungsniveau, wirtschaftliche Dynamik, Altersstruktur – die Hauptstadt hängt Bayern und Baden-Württemberg ab und punktet auf ganzer Linie. Mitverantwortlich für den Berliner Start-up Erfolg: junge Kreative. Die gibt es in Berlin scheinbar zahlenmäßig viel häufiger als anderswo. Daniel Eckert, Welt-Journalist, beschreibt das Gerücht über die Jungen, sie wären „60 Prozent ihrer Wachzeit in hippen Clubs oder auf irgendwelchen Events“, während fast der Rest des Tages für Lunch in Mitte draufginge. Doch eine Studie der ING Diba

Weiterlesen …