ihub Studie: Berlin bringt Dax-Konzerne auf Ideen

Der Tagesspiegel vom 26.06.2016 Berlin bringt Dax-Konzerne auf Ideen Produkte, Strategien, Services: Viele Unternehmen lagern ihre Innovationszentren in die Hauptstadt aus Berlin – Ausgerechnet die Digitalisierung wertet den Industriestandort Berlin auf. Zwar werden keine Produktionsanlagen in der Bundeshauptstadt aufgebaut, doch immer mehr Dax-Konzerne verlagern innovative Geschäftsbereiche in externe Innovation-Center aus. Laut einer aktuellen Studie haben sich knapp die Hälfte der Dax-Unternehmen, die ein Innovation-Center betreiben, für Berlin als Standort entschieden. Die Hauptstadt ist damit unangefochten erste

Weiterlesen …

Smart Data Forum in Berlin eröffnet

Am gestrigen Montag hat Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie (BMWi), vor über 200 Gästen feierlich das Smart Data Forum in Berlin eröffnet. Das vom BMWi geförderte und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelte Smart Data Forum ist Wissensplattform und Veranstaltungsfläche für Themen rund um die digitale Transformation der Wirtschaft und zugleich Showroom digitaler Technologien aus Deutschland. Staatssekretärin Brigitte Zypries: „Ich freue mich, dass wir mit

Weiterlesen …

Berlin belegt im weltweiten Carsharing-Ranking den 5. Platz

Am beliebtesten ist das Carsharing in Italien, insbesondere in Mailand, Rom und Florenz. Es folgen die kanadische Stadt Calgary und Berlin. Das geht aus dem Carsharing-Ranking hervor, welches das Berliner Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (Inns) für die Zeitschrift Capital erstellt hat. Der Studie zufolge dürfte sich der Carsharing-Markt in den kommenden Jahren stark vergrößern, denn: Je mehr Autos zur Verfügung stehen, desto häufiger wird das Angebot pro Fahrzeug gerechnet auch angenommen. Welche Details

Weiterlesen …

Digital Innovation LAB in Hamburg eröffnet

Das „Di-Lab“ will Hamburger Startups auf den Weg bringen. EU-Digitalkommissar Günther Oettinger kam zur feierlichen Eröffnung Der Buzzer wird gemeinschaftlich gedrückt, es erschallt eine Fanfare und damit ist das HSBA Digital Innovation LAB offiziell eröffnet. Das neue „Di-Lab“ soll als Spin-In-Centre „Corporate Garage“ interne Startups auf den Weg bringen und verbindet dabei als Transfereinrichtung kreative Ideen und innovative Geschäftsmodelle mit wissenschaftlichen Erkenntnissen einer anwendungsorientierten Hochschule wie der HSBA Hamburg School of Business Administration. Startups und

Weiterlesen …

Event-Tips für den Monat Juni

In diesem Monat finden in Berlin zahlreiche angesagte Events der Startup-Szene statt. Wer in der Branche aktiv ist, wird sich überall blicken lassen wollen – wäre da nicht der volle Terminkalender. Die Auswahl fällt schwer, weshalb Ihnen folgender Artikel ans Herz gelegt sei. Er gibt einen Überblick über die anstehenden Veranstaltungen und verrät, welche sich besonders lohnen. www.morgenpost.de

Weiterlesen …

KMU und Gründer treiben Berliner Innovationskraft an

Unternehmen in Berlin sind deutlich innovativer als im Rest der Republik. Das geht aus dem neuen Innovationsreport der Technologie Stiftung Berlin hervor. Dem Bericht zufolge gaben Berliner Unternehmen 2014 3,1 Milliarden Euro für Innovationen aus. Gemessen am Umsatz der Unternehmen entsprechen diese Ausgaben einer Innovationsintensität von 4,1%. Im Vergleich dazu betrug die Innovationsintensität deutschlandweit 3,6%. Dabei beziehen sich die Zahlen sowohl auf kleine und mittlere Unternehmen als auch auf Großunternehmen. In Berlin zeigt sich insbesondere die Chemie- und Pharmaindustrie innovativ

Weiterlesen …

Berliner Web Week 2016

Bereits zum 9. Mal findet in diesem Jahr die Berliner Web Week statt. Vom 7. bis 17. Juni treffen sich die wichtigsten Macher, Nutzer und Persönlichkeiten des Internets in der deutschen Hauptstadt: Unternehmer, Gründer, Tech-Enthusiasten, Blogger, Netzaktivisten, Hacker, Entwickler, Erfinder, Designer, Medienvertreter, Marketingagenturen, Startups, Mittelstand und Weltkonzerne ebenso wie Investoren, Inkubatoren und Förderer. Das größte Festival der digitalen Szene Europas bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen, darunter internationale Konferenzen, Messen, Pitches, Hackathons, Investoren Dinner und Meetups. Die Initiatoren der

Weiterlesen …

Ist Berlin das neue London der Start-Up-Szene?

Immer mehr junge Gründer zieht es nach Berlin. Die Mietpreise sind vergleichsweise niedrig, die Szene ist kreativ, man kommt gut ohne Deutschkenntnisse aus. Ist Berlin also das neue London? Nein – zumindest nach Ansicht von Balázs Szabó, Gründer und Geschäftsführer von Konetik, einem Start-Up, das eine Software für das Management von Fuhrparks für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt hat. Denn noch fehle es an genügend Finanzierungsmöglichkeiten, auch wenn sich die Investitionen in deutsche Start-Ups 2015 verdoppelt haben. In

Weiterlesen …

Was Unternehmen bei der Zusammenarbeit mit Start-Ups verbessern müssen

Damit die Zusammenarbeit zwischen Start-Ups und Unternehmen erfolgreich verläuft, sollten letztere eine Reihe von Do’s und Dont’s beachten, so Michael Hübl, Mitgründer und Produktchef des Startups flinc. Diese präsentierte er in seinem fünfminütigen Vortrag auf dem Accenture Innovationsforum. So gäbe es viele Unternehmen, die den einzigen Zweck in der Zusammenarbeit mit Start-Ups im Wissenstransfer vom Start-Up zum Big Player sähen. Zudem dürften Start-Ups nicht durch lange Entscheidungswege innerhalb der Unternehmen ausgebremst werden. Das Start-Up brauche vielmehr eine „Fastlane“.

Weiterlesen …