FAZ – Wie Startups zu ihrer milliardenhohen Bewertung kommen

„Einhörner sind Geschöpfe aus der Fabelwelt. Aber im Silicon Valley, dem Zentrum der amerikanischen Technologiebranche, gibt es sie wirklich, zumindest im übertragenen Sinne. Ihr Name steht hier für die vermeintlich sehr rare Gattung junger Start-up-Unternehmen, die noch nicht an der Börse sind, aber von ihren Investoren schon mit einem Milliardenbetrag bewertet werden. Freilich gibt es heute geradezu eine Herde von Einhörnern. Auf der ganzen Welt haben mehr als 140 Unternehmen die Milliardenmarke geknackt, wovon fast

Weiterlesen …

Die Welt über die Veränderung des Bankwesens durch FinTech-Innovationen

Banken sind vor allem auf ihren eigenen Vorteil aus – Dieser Meinung sind einer Umfrage der Markenberatung Prophet zufolge drei Viertel der deutschen Bevölkerung. So gewinnen innovative Internetplattformen und Onlineportale aus dem Bereich der Finanzbranche immer mehr an Bedeutung. Die Welt stellt in ihrem Artikel einige dieser erfolgsversprechenden Start-Ups vor: http://www.welt.de/…

Weiterlesen …

Berliner Morgenpost über das Innovations-Projekt „Peninsula“ des Daimler Konzerns

Im Herbst 2015 eröffnet der DAX-Konzern Daimler ein Innovation Center im betahaus in Berlin-Kreuzberg Projekt „Peninsula“ – eine Mischung aus Festland und Insel. So nennt der Autobauer aus Stuttgart sein Konzept, mit welchem er sich ab Herbst in die Berliner Start-Up-Szene einreihen wird. Auf der einen Seite bietet die „Halbinsel“ die Infrastruktur des Daimler-Konzerns, auf der anderen Seite den nötigen Freiraum für schnelle Entscheidungen und Kreativität. Auf diese Weise will Daimler Zukunftslösungen für Transport und

Weiterlesen …

Berliner Zeitung über das Gründertreffen Tech Open Air in Berlin

Tech Open Air bringt Start-ups mit Wirtschaft und Kreativszene zusammen In Berlin treffen sich beim Tech Open Air derzeit Firmengründer mit Managern und Künstlern. Das Festival soll Start-ups, etablierte Unternehmen, Künstler, Musiker und Wissenschaftler zusammen bringen. Zum Artikel: http://www.berliner-zeitung.de/…

Weiterlesen …

brand eins über den Kampf von Unternehmen um digitale Talente

Die Zukunft gehört den Geeks Inzwischen sind gute Entwickler nicht nur im Silicon Valley rar. Sie fehlen weltweit, in allen Branchen. Der Grund: Fast jede Firma ist in den vergangenen Jahren zumindest zum Teil zu einem digitalen Unternehmen geworden – freiwillig oder unfreiwillig. Umsatzanteile wandern vom stationären Handel ins Netz. Doch das Angebot ist winzig: „Unsere Firmen suchen verzweifelt nach guten Mitarbeitern“, sagt Marc Andreessen, einer der weltweit wichtigsten Risikokapitalgeber, in einem Interview mit dem

Weiterlesen …

Handelsblatt über Fintechs

Neue FinTech-Plattformen Deutsche Bank auf Ideensuche bei Start-ups Deutschlands größtes Geldhaus will im vierten Quartal 2015 drei Innovations-Labore eröffnen. 500 FinTechs wollen die Banker pro Jahr bewerten und mögliche Kooperationen ausloten. Wettbewerber haben früher damit begonnen. Zum Artikel: www.handelsblatt.com/…

Weiterlesen …

Computerwoche über digitale Transformation

IT-Sourcing-Strategien müssen neu gedacht werden 5 vor 12 – Die digitale Transformation wartet nicht Die Digitalisierung verändert die Rollen von Business und IT fundamental ebenso wie sie die Art ihrer Zusammenarbeit neu definiert und erschafft. Beide Bereiche müssen sich komplett neu sortieren und es muss überlegt werden, starre Prozesse aufzulösen und Freiraum für Innovationen und kreative Ideen zu schaffen. Zum Artikel: www.computerwoche.de/…

Weiterlesen …