Kooperation von Automobilherstellern und Paketzulieferern treibt Innovation im Service voran

Auch wenn Teslas Traum des selbstfahrenden Autos nach einem tödlichen Unfall wieder etwas in die Ferne gerückt ist: Die Automobilhersteller müssen sich immer stärker die Frage stellen, was ein Auto heute leisten soll, was es attraktiv macht. Denn der digitale Wandel trifft die Fahrzeughersteller besonders stark. Viele investieren daher in Innovation im Service, beispielsweise durch intelligente Software, die die Fahrzeuge mit Smart-Home-Anwendungen verbindet. Nun wird bald eine weitere Dienstleistung auf den Markt gebracht: Die Post will Pakete

Weiterlesen …

Gründerszene interviewt Audi-CEO zur Digitalisierung der Automobilbranche

Wie sieht das Auto der Zukunft aus? Rupert Stadler, CEO der Audi AG, ist sich sicher: Bis 2025 werden die Autos einen hohen Grad an künstlicher Intelligenz aufweisen, die selbstlernenden Systeme werden sich an den Fahrer anpassen und das pilotierte Fahren wird zunehmen. Insbesondere die Urbanisierung, Digitalisierung und Elektrifizierung werden die Automobilindustrie in den nächsten Jahren bestimmen und zu einer Transformation der Mobilität führen. Was große Unternehmen wie Audi dabei von Start-Ups lernen können, lesen Sie hier:   http://www.gruenderszene.de/…

Weiterlesen …

Wired Mobility Konferenz diskutiert Zukunft der Mobilitätsindustrie

Neue Technologien, Data-Mining und Konzerne, die gerade erst lernen, welche neuen Herausforderungen auf sie zu kommen. Auf der Panel-Diskussion „The Future Of Automobile“ im Rahmen der von Wired und Gründerszene ausgerichteten Mobility Konferenz kam es zu spannenden Diskussionen. Auf dem Podium trafen sich Old und New Economy: Bettina Bernhardt von Audi Business Innovation Raphael Cindrat vom Startup BestMile Stephan Liske von PCH Innovations Stefan Schulz, Consultant bei Munich Re Don Dahlmann, Lead Editor Automotive and Mobility

Weiterlesen …