Radikaler Umbruch bei E.ON

Durch die Energiewende haben sich die Märkte grundlegend geändert, zudem sind die Erzeugerpreise für Strom im Keller. Grund genug für E.on Konzernchef Johannes Teyssen eine radikale Kehrtwende einzuläuten. Heute verkündete der Stromkonzern E.ON einen radikalen Neuanfang in seiner Konzernpolitik. Konzentration auf Erneuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen Zukünftig wird sich der Konzern auf die Themenfelder Erneuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen konzentrieren. Somit kehrt er Kohle, Gas und Atomstrom den Rücken und setzt auf Zukunftsenergien. Damit steht

Weiterlesen …

PRReport über E.ON DTU

Thorsten Kühnel baut neue E.ON Digital-Unit auf Thorsten Kühnel wechselt vom Autobauer BMW nach Berlin und wird dort E.ONs neue „Digital Transformation Unit“ leiten. Die zunächst neunköpfige Konzerneinheit soll ab 1. Oktober die Digitalisierung des Konzerns koordinieren und vorantreiben. Im kommenden Jahr soll die Unit bereits auf 16 Mitarbeiter anwachsen, kündigt der Konzern an. Zum Artikel: http://prreport.de/…

Weiterlesen …